Home

Hände

Herzlich Willkommen

Vielen Dank für den Besuch auf unserer Webseite. Wir möchten Ihnen Informationen über unseren Arbeitskreis geben und Sie motivieren bei uns mitzumachen. Gern informieren wir Sie, um Ihr Bewusstsein für die Probleme der Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern zu steigern. Wir hoffen, Sie für eine Mitarbeit in einer der Arbeitsgruppen motivieren zu können. Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.
Zugleich soll diese Webseite auch eine Hilfe für die bei uns lebenden Flüchtlinge sein. So wollen wir sie über das Leben in Brakel informieren.
 

News:

Interreligiöses Weihnachtsessen mit WiKult e.V.

Am 18.12.2023 waren die Vertreter der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Brakel und die Vertreter der Christen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zu einem interreligiösen Weihnachtsessen vom Verein WiKult eingeladen. WiKult e.V. ist ein von Muslimen gegründeter Kultur- und Dialogverein, jedoch können auch nicht-muslimische Bürger an seinen Aktivitäten teilnehmen. Die Abkürzung WiKult ist aus den Anfangsbuchstaben von Wissen und Kultur zusammengesetzt. Die Mitglieder der Brakeler Gruppe gehören zum Paderborner Zweig von WiKult. Hier ein kurzer Bericht mit Fotos von der Feier.

Beratungscafe ist in den Weihnachtsferien geschlossen

Über die Weihnachtstage und Ferien ist das Beratungscafe geschlossen und öffnet erst wieder am Freitag, dem 06.01.2023,

Wir wünschen allen  eine gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023!

Spiel- und Sportfest zu Weihnachten

 

Adalbert Grüner berichtet:Vor der Corona-Zeit haben wir in Brakel jedes Jahr zu einer Weihnachtsfeier die Geflüchteten eingeladen. Die Veranstaltung war immer gut besucht. Bei Kaffee und Kuchen fand im großen Saal des Pfarrzentrums ein reger Austausch statt. Die Kinder konnten in einem Extraraum toben und spielen. 

Füchtlingshilfe besteht seit 30 Jahren

Zu unserem 30jährigen Gründungsjubiläum haben wir eine 16seitige Broschüre herausgebracht, die unsere ehrenamtliche Arbeit im Laufe der Zeit darstellt. Wir möchten aber vor allem um neue Helfer werben.

Die NEUE WESTFÄLISCHE  berichtet am 15.12.2022 in einem umfangreichen Artikel:

Letzter Winterlauf in Holzminden

Über seine Erfahrungen und Erlebnisse mit den sonnenverwöhnten Flüchtlingen im winterkalten OWL berichtet Adalbert Grüner:

vorherige | 6-10 / 25 | nächste

Mit freundlicher Unterstützung von:

logobar