Team 7 Freizeit, Sport, Fahrradreparatur

Team 7 Freizeit, Sport, Fahrradreparatur

Team 7:
Fahrradwerkstatt, Sport und Freizeit
Leitung: Adalbert Grüner

Flüchtling zu sein in ländlicher Region, das ist schon eine besondere Herausforderung! Wer sich integrieren will, muss mobil sein. Adalbert Grüner hat das sofort erkannt und mit einigen Mitstreitern eine Fahrradwerkstatt gegründet, in der gleich von Anfang an Flüchtlinge mitgearbeitet haben. Schnell wurde klar, dass die Kommunikation bei der Reparatur eine ideale Hilfe beim Deutschlernen war. Die Internationale Flüchtlingsklasse des Kreisberufskollegs hat die Fahrradwerkstatt deshalb mit in ihre unterrichtliche Unterweisung übernommen. Wir bitten weiterhin um die Abgabe von Fahrräder unter der Mailadresse non-stop-ultra-prima(at)gmx(dot)de oder Telefon 05272 9342

Der „Orient-Express“ ist seit vielen Jahren eine Laufgruppe von Flüchtlingen innerhalb von  „Non Stop Ultra Brakel“, gegründet und betreut von Adalbert Grüner. Er nimmt die Flüchtlinge mit zu Lauftreffs in der Region und organisiert Freizeitangebote rund um den Sport, wie Besuche im Stadion des BVB, Hallenfußballturniere, Kinoveranstaltungen, Minigolf, Einrichten eines Sportraumes, Hilfe bei der Baumpflanzaktion im Stadtwald. Darüber hinaus kümmert er sich um einen iranischen Speerwerfer mit Handycap und um die Verteilung von Weihnachts- und Ostergeschenken an Flüchtlingskinder.