Sozialarbeiterinnen

Sozialarbeiterinnen

Die hauptamtlichen Sozialarbeiterinnen stellen sich vor:

Die Sozialarbeiterinnen

  

Frau Corinna Smarsly (r.) unterstützt seit 01.07.2021 die Flüchtlingsberatung / Integrationsmanagement der Stadt Brakel.

Corinna Smarsly ist 46 Jahre alt und wohnt mit Ihren Kindern in Brakel. Sie ist Physiotherapeutin und Sozialarbeiterin B. A.

Frau Smarsly hat fünf Jahre bei der Kreishandwerkerschaft Höxter- Warburg in einer Maßnahme für Geflüchtete gearbeitet und desweiteren die ökumenische Flüchtlingshilfe Brakel im Beratungscafe unterstützt.

 

  Marion Benzait (l.)
Ich bin seit 1995 als Sozialarbeiterin beim Caritasverband Kreis Höxter e.V. angestellt. 20 Jahre habe ich in der ambulanten Familienberatung im Kreis Höxter Familien unterstützt.

Aufgabenbereiche:

Die Geflüchteten benötigen Unterstützung, um sich in unsere Gesellschaft integrieren zu können.

Ihre Fragen erstrecken sich vom Aufenthaltsstatus, dem Ablauf ihrer Verfahren bis hin zur Orientierung im Lebensumfeld Brakel, dem Erlernen der Sprache und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive.

Die Ursachen der Flucht und die Flucht selbst belasten die Flüchtlinge zunehmend. Hinzu kommt bei vielen die Ungewissheit über das Schicksal der zurückgebliebenen Familienangehörigen.

An uns können sich Flüchtlinge, Ehrenamtliche und gern auch Bürger*Innen der Gemeinde Brakel mit ihren Fragen wenden.

 

Unsere Beratung umfasst nachstehende Bereiche:                 

 

Asylverfahren

Asylbewerberleistungsgesetz

Gesundheitsversorgung

Bildung, Ausbildung, Arbeit

Wohnen

Rückkehrberatung

Krisenintervention

Vermittlung in Konfliktsituationen